Unsere Leistungen

Hier finden Sie einen Überblick über unser umfangreiches Leistungsspektrum.

Parodontologie

Regelmäßige Kontrollen beim Zahnarzt und eine professionelle Zahnreinigung beugen Paradontitis vor.

Mehr zur Parodontologie

Ästhetik

Die moderne Zahnmedizin, der wir uns in unserer Praxis verpflichtet haben, macht ästhetische Korrekturen möglich

Mehr zur Ästhetik

Gnathologie

Gnathologie beschäftigt sich mit den Auswirkungen von Fehlstellungen auf den gesamten Körper.

Mehr zur Gnathologie

Endodontologie

Die Endodontologie wird landläufig auch Wurzelkanalbehandlung genannt.

Mehr zur Endodontologie

Implantologie

Implantate sind künstliche Wurzeln, die in den Kieferknochen eingebracht werden.

Mehr zur Implantologie

Laserbehandlung

Heilen durch sanftes Laserlicht – die photo aktivierte Therapie

Mehr zur Laserbehandlung

Dental Wellness

Die Zähne, die Sie gerne jedem zeigen werden!

Mehr zur Dental Wellness

Zahnersatz

Zahnersatz: Krone, Brücke, Prothese oder Zahnimplantat?

Mehr zu Zahnersatz

Kinder in der Praxis

Auch unsere Kleinen Patienten sollen ausnahmslos gute Erfahrungen machen.

Mehr zu Kindern in der Praxis

Parodontologie

Beratung Zahnreingung Tia Hintz Schwerte

Regelmäßige Kontrollen beim Zahnarzt und die professionelle Zahnreinigung

Die wichtigste Grundlage für gesunde Zähne bildet der gesunde Zahnhalteapparat, bestehend aus Zahnfleisch, dem Kieferknochen und die umgebenden Fasern, die den Zahn in seiner Alveole (Zahnfach) verankern. Die sich in der Alveole befindenden Lymphgefäße reagieren sensibel auf Bakterien und deren Ungleichgewicht, welches zu einer Entzündung des Halteapparates führen kann. Ist das der Fall, spricht man von einer Parodontitis.

Hierbei zieht sich das Zahnfleisch zurück und läßt die Zahnhälse frei, der Kieferknochen baut sich ab und die betroffenen Zähne verlieren den Halt und können ausfallen.

Gerade weil bei einer parodontalen Erkrankung das anatomische Gerüst unwiderruflich geschädigt wird, ist eine gute Vorsorge bestehend aus regelmäßigen Kontrollen beim Zahnarzt und der professionellen Zahnreinigung in der Praxis so außerordentlich wichtig.

Die parodontale Gesundheit ist insbesondere für Patienten mit kardiovaskulären also das Herz-Kreislaufsystem betreffende Erkrankungen, Rheuma und Diabetes wichtig, da Parodontitis diese negativ beeinflussen oder sogar mit verursachen kann.

Die Parodontologie hat sich zu einem umfangreichen und vielschichtigen Feld entwickelt, dass von wissenschaftlichen Erkenntnissen geprägt ist und einen unverwüstlichen Überblick und aktualisiertes Wissen unabdingbar macht. Erst diese bilden das Fundament für die Möglichkeit zur individuellen Behandlung und zur Bestimmung der Maßnahmen, die erforderlich sind und wir Ihnen anbieten.

Angefangen mit der Prävention, über die Diagnose bis hin zur Festlegung der chirurgischen bzw. nichtchirurgischen Therapie und zur Nachsorge stehen wir Ihnen mit modernster Technik und fortschrittlichem Wissen zur Seite.

Ästhetische Zahnheilkunde

Kinderzahnarzt Praxis Hintz Schwerte

Wohlfühlen

Wie in vielen Bereichen unseres täglichen Lebens dient die Natur auch in der Zahnmedizin als Vorbild.

Restaurationen (Füllungen oder Zahnersatz wie Kronen und Brücken) erheben den Anspruch an die Ästhetik von gesunden und gepflegten Zähnen und darüber hinaus zu reichen. Dank neuester Methodik, intelligenten Materialien und des liebevoll-künstlerischen Selbstverständnisses unserer Chefin ist es möglich, einen Zahn so zu rekonstruieren, dass er schöner, wohlgeformter, farbgenauer und makelloser erscheint, als die Natur ihn selber schuf. Übergänge zwischen Materialien und dem eigenen Zahnschmelz sind nicht sichtbar, wiederhergestellte Okklusionsebenen (Ebene eines Zahnes, auf der sich die Kontaktpunkte zwischen Ober- und Unterkiefer befinden) erwecken den Anschein von jugendlichen unabgenutzten Zähnen.

Ästhetische Korrekturen an Form und Farbe des Zahnes durch den Aufbau mit höchstwertigen Materialien und speziellen Techniken erfüllen den Wunsch vieler Patienten nach perfekten Zähnen und einem harmonischen Zahnbogen ohne Zahnersatz, seien es Kronen oder Veneers.

Die moderne Zahnmedizin, der wir uns in unserer Praxis verpflichtet haben, versucht bei festsitzendem Zahnersatz (Brücken und Kronen) gänzlich auf Metall zu verzichten und rückt dadurch die Vollkeramik in den Vordergrund. Wir arbeiten erfolgreich seit über einem Jahrzehnt mit Zirkonoxyd, welcher sich nicht nur durch extreme Haltbarkeit, Langlebigkeit und Stabilität auszeichnet, sondern darüber hinaus der körpereigenen Zahnsubstanz nicht nur in der Ästhetik und Kosmetik ähnelt, sondern auch in seiner Bioverträglichkeit (körperverträglichster Werkstoff) unvergleichlich ist.

Gnathologie

Gnanthologie Zahnarzt Hintz Schwerte

„Stimmt die Statik im Biss?“

Gnathologie ist die zahnärztliche Funktionsdiagnostik, die sich mit der Lage der Kiefergelenke zum Unterkiefer und den Auswirkungen von Fehlstellungen auf den gesamten Körper beschäftigt. Besondere Beachtung findet in diesem Bereich das Zusammenspiel zwischen Zähnen des Ober-und Unterkiefers zueinander (Okklusion), den Muskeln, den Knochen und den Gelenken.

Eine Funktionsstörung/Erkrankung des Kauapparates nennt man CMD (Cranio Mandibuläre Dysfunktion) und ist ursächlich für viele Beschwerden im Kopf- oder kopfnahem Bereich aber auch kopfferne Bereiche des Körpers können betroffen sein. So sind typische Symptome der Funktionsstörung des Kauorgans migräneartige Kopfschmerzen, Schmerzen und Knacken der Kiefergelenke, Probleme der Hals- und Lendenwirbelsäule, ständige Verspannungen des Hals- und Nackenbereichs und sogar Tinnitus (Ohrgeräusche) und Sehstörungen können die Folgen sein.

Betroffen sind Kinder und Jugendliche bis hin zu älteren Patienten; neben genetischen Voraussetzungen auch infolge von abgenutzten Zähnen (z.B. durchs Knirschen), schlecht ausgeführten Füllungstherapien (in denen die vertikale Höhe des Gebisses nicht wiederhergestellt wurde), schlecht sitzendem Zahnersatz oder als Folge von nicht versorgtem Lückengebiß nach Extraktionen (Entfernung von Zähnen).

Die einwandfreie Funktionsfähigkeit des Kauapparates ist Bedingung eines gesunden stomagnathen Systems (Zahn-Mund-Kiefer-System) und versteht sich als Grundlage für alle ästhetisch-funktionellen Rekonstruktionen wie z.B. Füllungen und Zahnersatz (Kronen, Brücken, Teil- oder Totalprothesen).

Aus diesem Grund widmen wir diesem Bereich der Zahnmedizin erhöhte Aufmerksamkeit und verwenden gerade im Erstgespräch einen Großteil der Zeit zur Diagnostik wie auch zur Erläuterung sowie Besprechung der therapeutischen Möglichkeiten.

Nehmen Sie sich die Zeit, wir tun es auch!

Endodontologie

Zahnwurzelbehandlung Zahnarzt Schwerte

Zahnwurzelbehandlung

Die Endodontologie beschäftigt sich mit der Zahnerhaltung durch Behandlungsmöglichkeiten des Zahninneren und wird landläufig Wurzelkanalbehandlung genannt.

Um die endodontische Behandlung verstehen zu können, ist es vorab wichtig einige Details über die Struktur des Zahnes zu erfahren. Von außen nach innen betrachtet besteht ein Zahn aus einer sehr harten und weißen Schicht Zahnschmelz, darunter eine etwas weichere Schicht Dentin, innerhalb derer, im Zahninneren, sich ein weiches Gewebe befindet. Dieses Gewebe ist die Pulpa (das Zahnmark) und enthält neben den Nerven auch Blutgefäße und Bindegewebe, welche während der Entwicklung des Zahnes die harten Schichten Schmelz und Dentin bildet.

Die Pulpa ist wichtig für das Zahnwachstum und die Entwicklung des Zahnes, doch ist dieser voll ausgebildet kann er ohne die Pulpa, die von der Zahnkrone bis zur Wurzelspitze reicht, im Mund verbleiben, da er von dem umliegenden Knochengewebe erhalten wird.

Wenn die Pulpa entzündet oder infiziert ist, kann sie das umliegende Knochengewebe infizieren, was wiederum Schmerzen verursacht und eine Wurzelbehandlung notwendig macht.

Um die Chance auf langfristige Zahnerhaltung zu gewährleisten, fordert die endodontologische Behandlung um nachhaltig und schmerzarm durchgeführt werden zu können ein hohes Maß an zeitlichem aber auch technischem Aufwand. Zur Umsetzung dieses Anspruchs stehen in unserer Praxis Aufbereitungsgeräte (VDW.Gold) und -Instrumente, Ultraschallinstrumente, Operationslupen, die elektronische Wurzelkanal-Längenbestimmung und der Laser zur Verfügung.

Implantologie

Zahnersatz Tia Hintz Schwerte

Implantate

Implantate sind künstliche Wurzeln aus Titan oder Vollkeramik, die in den Kieferknochen eingebracht werden. Diese künstlichen Wurzeln können nach einer Einheilungszeit von drei bis sechs Monaten mit dem, im Mundraum sichtbaren, Zahnersatz (Kronen, Brücken, Teil- oder Totalprothesen) verbunden werden.

Der Vorteil von Implantaten liegt in der Tatsache, dass man festsitzenden Zahnersatz verwirklichen kann, ohne gesunde Nachbarzähne (als Brückenpfeiler für die Brücke) zu beschleifen. Ein weiterer Vorteil liegt in der Erhaltung von Qualität und Form des Kieferknochens.

Letzteres macht Implantate auch für Träger von Totalprothesen sehr interessant; denn der Schwund oder Abbau des Kieferknochens beeinträchtigt auch den Halt einer totalen Prothese.

Für Patienten mit nicht haltenden UK-Prothesen gibt es eine weitere Möglichkeit der Verankerung mit Atlas-Implantaten. Diese sind Mini-Implantate, die sofort belastbar in einer Sitzung ohne großen chirurgischen Eingriff in den Kiefer eingeschraubt werden und mit der Prothese durch eine Knopfanker-Retention fixiert werden. Sie stellen eine ideale und kostengünstige Lösung für alle Prothesenträger dar, die sich einen besseren Tragekomfort wünschen.

Laserbehandlung

Heilen durch sanftes Laserlicht – die photo aktivierte Therapie

Durch die Photo-aktivierte Therapie können Bakterien, Viren oder Pilze zuverlässig und für den Körper schonend und nebenwirkungsfrei abgetötet werden, daher wird der Laser in unserer Praxis in einer Vielzahl von Bereichen eingesetzt.

In der Paradontologie wird unterstützend zur mechanischen Behandlung oftmals ein Antibiotikum eingesetzt, um Bakterien zu vermindern. Die Lasertherapie ersetzt in diesen Fällen die systemische und lokale Antibiose und so können größere chirurgische Eingriffe vermieden werden.

In der Parodontologie

wird unterstützend zur mechanischen Behandlung oftmals ein Antibiotikum eingesetzt, um Bakterien zu vermindern. Die Lasertherapie ersetzt in diesen Fällen die systemische und lokale Antibiose und so können größere chirurgische Eingriffe vermieden werden.

In der Kariesbehandlung

eliminiert der Laser Restkeime und „sterilisiert" so Kavitäten (Löcher im Zahn) und Stümpfe. Dadurch wird ein geringeres und schonenderes Ausbohren von kariöser Zahnsubstanz möglich und die Pulpa geschont.

Laserbehandlung

In der Endodontie

können die Lichtfasern des Lasers bis tief in die kleinsten und verstecktesten Seitenkanälchen eindringen und dort Problemkeime entfernen und so den gesamten Wurzelkanal desinfizieren, so dass der Zahn langfristig erhalten werden kann.

In der Chirurgie

gibt es viele Möglichkeiten mithilfe des Lasers minimalinvasiv zu therapieren. Entzündungen nach Extraktionen oder Operationen können schonend und berührungsfrei behandelt werden und so traumatisierende Erlebnisse vermieden werden.

Weichgewebs-Infektionen, wie z.B. Schleimhaut-, Lippen-, oder Zungenerkrankungen, die durch Pilze oder Viren verursacht werden, können schneller und effektiver behandelt werden.

Implantat-Entzündungen

Wenn sich das Gewebe um das Implantat durch Bakterien entzündet, kann dies zum Verlust des Implantats führen. Mittels Lasertherapie können in solchen Fällen die Bakterien wirksam und für das gesunde Gewebe wie auch für die empfindliche Implantatoberfläche schonend entfernt werden.

Dental Wellness

Die Zähne, die Sie gerne jedem zeigen werden!

In jedem Alter sind schöne gesunde und weiße Zähne wie auch ein gepflegtes Zahnfleisch Ihre erste Visitenkarte. Sie sind immer sichtbar, wenn Sie mit einem anderen Menschen sprechen oder lächeln, also jederzeit, wenn Sie kommunizieren. Sie stellen allerdings nicht nur einen ästhetische Aspekt Ihrer Person dar, sondern sind auch Teil der Gesundheit Ihres ganzen Körpers.

Die professionelle Zahnreinigung (PZR)

sorgt für die Grundlage zur Zahnerhaltung, denn dabei wird Plaque (Zahnbelag) entfernt.Leider ist dies nicht nur aus ästhetischer Sicht notwendig, sondern ist vielmehr eine medizinische Notwendigkeit. Plaque entsteht überall dort, wo Zahnflächen nicht belagfrei gehalten werden können, sei es durch das Zähneputzen mit der Zahnbürste oder durch das Verwenden von Zahnseide.Dieser Belag besteht zum Großteil aus Mikroorganismen und bildet die Grundlage zur Entstehung von Bakterien. Bakterien wiederum sind verantwortlich für Karies und Mundgeruch und reizen die Immunabwehr, so dass Zahnfleischentzündungen hervorgerufen werden. Verläuft die Entzündung weiter, kann eine Parodontitis entstehen.

In unserer Praxis führt eine ausgebildete Prophylaxe-Assistentin die ultimative Wellness-Anwendung für Ihre Zähne durch. Zuerst werden weiche wie harte Zahnbeläge entfernt, wodurch Ablagerungen und Verfärbungen beseitigt werden, dann werden die Zahnflächen einer Politur mit speziellen Instrumenten und einer Prophylaxe-Paste unterzogen. Das Ergebnis sind belagfreie Zähne, die nicht nur gut aussehen, sondern im Mund ein glattes, sauberes und frisches Gefühl auslösen.

Wir geben Ihnen Informationen rund um die Erhaltung des sauberen Zustandes und inspirieren Sie individuell zur richtigen Pflege, die sich aus Ihrem persönlichen Bedürfnis ergibt.

Airflow

ist Teil der Professionellen Zahnreinigung und erfolgt im Rahmen der Vorsorge (Prophylaxe). Es ist eine gründliche Zahnreinigung mit einem Gerät; dessen Strahl, ein Gemisch aus Wasser, Luft und einem speziellem Airflow-Pulver bis in die kleinste Vertiefungen der Kauflächen vordringen und die engsten Winkel erreichen kann. Es ist eine sehr effektive und dabei sehr zahnschonende Methode um Verfärbungen und feine Beläge zu beseitigen.

Bleaching – Aufhellung der Zähne

Weiße Zähne ziehen wie magisch Blicke an. Jeder kennt dieses Phänomen, doch Angst vor „Nebenwirkungen" halten noch immer viele Menschen davon ab, Ihre Zähne aufhellen zu lassen.

In unserer Praxis bieten wir Ihnen die Visalys-Methode an.Es ist ein Verfahren, das die Erwartung erfüllt, nicht auf Kosten der Stärke des Zahnschmelzes aufzuhellen. Es ist risikolos und absolut schmerzfrei in der Handhabung, schonend zum Zahnschmelz und unbedenklich in der Anwendung auch wenn Füllungen vorhanden sind. Eine rundum effiziente Methode, stufenlos zu bleachen und Zähne im Farbverlauf zu harmonisieren.

Fragen Sie uns, wir helfen gerne das Weißeste Ihrer Zähne zum Vorschein zu bringen!

Fissurenversiegelung

Fissuren sind Einfurchungen in der natürlichen Kauoberfläche der Backenzähne, die mitunter spaltenförmig ausfallen und so mit einer Zahnbürste beim Putzen nicht erreicht werden. Diese Vertiefungen werden mit einem dünnfließenden Kunststoff ausgefüllt und so „abgedichtet", dass sich weder Plaque noch Bakterien darin ablagern und so Karies verursachen könnten. Die Versiegelung bietet neben einer gründlichen Hygiene und einer regelmäßigen professionellen Zahnreinigung den bestmöglichen Schutz Ihrer Zähne.

Zahnersatz

Zahnersatz Tia Hintz Schwerte

Zahnersatz: Krone, Brücke, Prothese oder Zahnimplantat?

In diese Rubrik fallen alle Arten des Ersatzes für fehlende Zähne oder größere Teile eines Zahnes, die im Labor angefertigt werden müssen.

Die grobe Unterteilung erfolgt in festsitzendem und herausnehmbarem Zahnersatz. Zur festsitzenden Prothetik (Zahnersatz) gehören Teilkronen, Kronen und Brücken, zur herausnehmbaren Prothetik Teilprothesen und Totalprothesen.

Die Versorgung mit Implantaten ist eine Sonderform, der wir einen längeren Abschnitt widmen, bitte lesen Sie dazu unter „die Bahandlungen" „Implantologie" mehr!

Abgesehen von der prothetischen Versorgung ist die Auswahl der Werkstoffe eine Entscheidende Frage, die es zu beantworten gilt, denn nicht jedes Material ist geeignet für jede Art des Zahnersatzes. Aus der gesamten Palette der Werkstoffe von Keramik, über Zirkon, Gold bis hin zu NEM (NichtEdelMetall) stehen wir Ihnen zur Seite, um für Sie das geeignetste Material und die Art der Versorgung zu ermitteln.

Wir sind gerne für Sie da, um Unterschiede und Vor- und Nachteile der jeweiligen Versorgung und der Materialien zu erläutern und Sie zu beraten, damit Sie die beste Wahl für sich treffen können.

Kinder und die Zahnarztpraxis

Piranha

Jeder kennt den Satz: „Ich habe wahnsinnige Angst vor dem Zahnarzt; als ich klein war habe ich schlechte Erfahrungen gemacht!“

Nun, unsere Kleinen Patienten sollen ausnahmslos gute Erfahrungen machen. Wir nehmen uns die Zeit, den Kindern die Zahnarztpraxis spielerisch nahe zu bringen. So ist die Behandlungseinheit zuerst ein Karussell, die Turbine (Bohrer) Biene Maja mit der spitzen Nase und die Multifunktionsspritze ist Flipper, der entweder Luft pustet oder Wasser spuckt. Es sind Kleinigkeiten, die aber eine Vertrauensbasis schaffen, die später Angst verhindert, wenn doch einmal etwas zwicken sollte.

Es ist natürlich auch außerordentlich wichtig, kindgerecht ein Gesundheitsbewusstsein zu schaffen und regelmäßige Kontrollen in den Jahresverlauf zu integrieren, damit Kinder die systematischen Besuche zur Putzschule, zur Ernährungsberatung oder zur Versiegelungen als angenehm empfinden und nicht als unbekannte Situation sehen, der sie sich ausgeliefert fühlen. Erst dann kann von einer Mitarbeit die Rede sein, zu der auch kleinste Patienten in der Lage sind.

Fortbildung Zahnarzthelfer Schwerte

Mit der intraoralen Kamera (Kamera, die stark vergrößert und das gefilmt Bild direkt auf dem Bildschirm wiedergibt) und einem großen Maß an Sensibilität und Verständnis für die besonderen Bedürfnisse unserer kleinen Patienten, gelingt es uns eine Brücke zwischen der Vorstellung des Kindes und den tatsächlichen Gegebenheiten des Mundraumes und der Zähne zu spannen.

Es ermöglicht uns besser zu erklären und Sachverhalte aufzuzeigen, die Kinder dann auch verstehen und umsetzen können. Zudem bietet sie auch eine visuelle Erfolgskontrolle z.B. nach der Putzschule.

Wir freuen uns immer wieder zu sehen, wie angstfrei unserer Kleinen sind und wie routiniert sie viele Situationen bewältigen, die für erwachsene Patienten oft große Herausforderungen an ihr Nervenkostüm darstellen.

Für uns bedeutet „sich kümmern" nicht die Kinder mit Fernsehen oder Computerspiele abzulenken, sondern Ihnen die Selbstverständlichkeit eines Zahnarztbesuches bewusst zu machen und ihnen lernen helfen, dass die Gesundheit ein Gut ist, das es zu pflegen und zu erhalten gilt.